Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Roqua GmbH, Maria-Einsiedel-Strasse 42, 81379 München, (nachstehend “wir” oder “roqua.com”), vertreten durch den Geschäftsführer Myriam Chebance, betreibt unter der Internetadresse www.roqua.com einen Online-Shop, über den insbesondere Modeartikel zum Kauf angeboten werden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf sämtliche, diesbezüglichen Rechtsbeziehungen zwischen roqua.com und dem Kunden (“Kunde” oder “Besteller”), der entweder Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (“Verbraucher”) oder Unternehmer im Sinne des § 14 BGB (“Unternehmer”) sein kann und in jedem Fall volljährig sein muss. Der Kunde erkennt die Geltung der vorliegenden AGB im Rahmen des Bestellvorganges durch Anklicken des Feldes „Ich akzeptiere Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ und Absenden des ausgefüllten Bestellformulars an. Etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, roqua.com hat deren Geltung zuvor ausdrücklich zugestimmt.

Wichtige Hinweise

Die unter www.roqua.com angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite deutlich und weitgehend der Realität entsprechend dargestellt. Roqua.com ist jedoch nicht in der Lage, bei den Bildern und Farben, die der Kunde auf seinem Bildschirm sieht, auch bedingt durch unterschiedliche Bildschirm-, Grafik- und/oder Druckereinstellungen, die vollständige Übereinstimmung mit der Wirklichkeit zu gewährleisten.
Wir weisen darauf hin, dass die unter www.roqua.com präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internet-Seite nicht verfügbar sind, sondern speziell nach der Bestellung vom Kunden angefertigt werden.
Alle bestellten Waren sind mit Einmalsiegel befestigten Erstattungsschildern ausgestattet und werden so ausgeliefert. Wenn Sie die bestellte Ware anprobieren, achten Sie bitte unbedingt darauf, das Erstattungsschild nicht zu entfernen oder zu beschädigen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, Ware zurückzunehmen, bei der das Erstattungsschild entfernt oder beschädigt ist. 

Vertragsschluss

Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar, erst die Bestellung einer Ware durch den Kunden stellt ein bindendes Angebot dar. Der Vertrag zwischen Ihnen und roqua.com über die von Ihnen ausgewählten und in den Warenkorb eingebrachten Produkte kommt zustande durch das Ausfüllen des auf unserer Website bereitgestellten Bestellformulars und Absenden dieses Formulars durch Anklicken des Feldes “Absenden” und schließlich durch die Annahme des Angebots durch uns, durch Übersendung einer Annahmeerklärung an die von Ihnen im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse und Eingang dieser Erklärung in dem der Adresse zugeordneten E-Mail-Account oder spätestens durch Lieferung der bestellten Ware. Im Bestellformular akzeptiert der Besteller die “Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Shop roqua.com. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe der Bestellung kann der Kunde bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion sowie durch Betätigen der „Zurück-Funktion“ des Internet-Browsers vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
Die automatische Bestelleingangsbestätigung an den Kunden nach Eingang der Bestellung bei roqua.com stellt noch keine Annahme des Vertragsangebotes dar. Verträge kommen ausschließlich mit roqua.com zustande. „Vertragssprache ist Deutsch“.

Bezahlung

Den Kaufpreis und die Versandkosten für die bestellten Artikel kann der Besteller ausschließlich mit Kreditkarte, Paypal oder per Vorabüberweisung bezahlen. Bitte beachten Sie, dass manche Banken bei Transaktionen aus dem Ausland separate Überweisungsgebühren erheben können. Dies ist aber völlig unabhängig von roqua.com und nur mit der jeweiligen Bank abzuklären.

Vorabüberweisung

Die Vorabüberweisung muss unmittelbar nach der Bestellung getätigt werden. Vertragsannahme und Versand erfolgen erst nach Zahlungseingang.

Kreditkarte

Die finanziellen Informationen bei Kreditkartentransaktionen (Nummer der Karte, Ablaufdatum, etc.) werden mit einem verschlüsselten Protokoll automatisch weitergeleitet, ohne dass roqua.com oder Dritte in irgendeiner Form Zugriff dazu haben. Diese Informationen werden mit Ausnahme der Rückerstattung bei evtl. Rückgaben auch nie wieder verwendet. Bitte beachten Sie, dass es sich hier um eine direkte Abbuchung handelt.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Roqua GmbH.

Gewährleistung/Haftung

Es gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

Rückgaberecht

Alle Artikel können Sie binnen 14 Tagen nach Erhalt an uns zurücksenden. Das an der Ware befindliche Produktsiegel darf jedoch nicht entfernt werden. Die Rücksendung erfolgt auf Ihre Kosten und Gefahr.

Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist München ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.